Durchsuchen nach
Schlagwort: Vorlesen

#kulturtagebuch 27. November 2020: Weihnachtliche Mutmacher-Geschichten zum Vorlesen

#kulturtagebuch 27. November 2020: Weihnachtliche Mutmacher-Geschichten zum Vorlesen

Rendsburg (mm) – In der nächsten Woche startet in Schleswig-Holstein wieder die landesweite Vorlese-Initiative „Dezembergeschichten“ der Büchereizentrale Schleswig-Holstein. Mit mehr als 600 bestellten Dezemberbüchern ist das Engagement der schleswig-holsteinischen Bibliotheken für das Vorlesen im Advent in diesem Jahr besonders groß. Bereits zum 15. Mal fördert die Initiative die Vorlesekultur in den Wochen vor Weihnachten. Bibliotheken verleihen zwei vom Lektorat der Büchereizentrale ausgewählte „Dezemberbücher“ oder geben die Bücher als vorweihnachtlichen Gruß an Schulen und Kitas weiter – in diesem Jahr sogar…

Weiterlesen Weiterlesen

#kulturtagebuch 24. November 2020: Vor 20 Jahren – mit Martina Spinkova “von Haus zu Haus durch Betlehem”

#kulturtagebuch 24. November 2020: Vor 20 Jahren – mit Martina Spinkova “von Haus zu Haus durch Betlehem”

20 Jahre ist es her – da erschien ein Adventskalender zum Vorlesen und Basteln, der auf einem Weg durch die Wochen bis nach Betlehem führte: Von Haus zu Haus durch Betlehem. Die tschechische Künstlerin Martina Spinkova hatte die Illustrationen für den Bastelbogen geschaffen, ich durfte die Geschichten schreiben. Kürzlich habe ich die nach und nach entstehende Landschaft mit Häuschen, Bäumen, Tieren und Menschen in meinem Schrank wiedergefunden. Und ich erinnre mich: An eine Begegnung mit der Künstlerin  Martina Spinkova in…

Weiterlesen Weiterlesen

Türen öffnen. Bildung für nachhaltige Entwicklung mit Geschichten

Türen öffnen. Bildung für nachhaltige Entwicklung mit Geschichten

Wie nehmen Kinder im Kita- und Grundschulalter die Welt wahr? Zunächst ganz gegenwärtig mit allen Sinnen – jeden Tag, überall und immer wieder anders: Sie beobachten, tasten, begreifen, bewegen sich, lauschen und experimentieren mit Geräuschen, sie riechen und probieren, was ihnen schmeckt und was nicht. Manche Wahrnehmungen lösen Freude oder Abwehr, Staunen, Neugier und Fragen aus. Geschichten wohnen mittendrin Auch in Bibliotheken erleben wir das z.B. in Vorlese- und Erzählrunden: Was die Kinder dabei hören und sich vorstellen, was sie entdecken…

Weiterlesen Weiterlesen

Mit dem Blick fürs Detail: Adventliche Bücherei in der Bücherei

Mit dem Blick fürs Detail: Adventliche Bücherei in der Bücherei

Gern lasse ich mich überraschen beim Erzählen mit Kindern zu inspirierenden Bildern – wie heute mit der neuen Advents-Geschichte “Postboten Willi, Pirat und der geheimnisvolle Weihnachtsbrief” für Kamishibai in der Stadtbibliothek Flensburg. Die ist keineswegs nur als Adventskalender zum täglichen Weitererzählen einsetzbar (auch wenn sie sich dafür gut eignet). Die durchgängige Geschichte lässt sich ebenso in einem Stück erzählen – am besten mit den Kindern gemeinsam! Denn eigentlich erzählen die Bilder von Anne Marie Braune mit ihren vielen liebevoll ausgestalteten…

Weiterlesen Weiterlesen

Nachhaltig erzählen: Mit allen Sinnen Sprache erleben

Nachhaltig erzählen: Mit allen Sinnen Sprache erleben

Passt das alles in meinen Rucksack? So frage ich mich oft, bevor ich zu einem Seminar auf Reisen gehe und den großen Stapel an Büchern und Materialien sehe, der sich dafür über Wochen der Vorbereitung in meinem Zimmer angesammelt hat. Und ja, irgendwie passt es am Ende dann doch. Wer viel per Bahn unterwegs ist, lernt die Besinnung auf das, was als “wesentlich” empfunden wird. Kann das zu wenig sein? Um eine Besinnung auf wesentliche Aspekte einer inklusiven Sprachförderung mit…

Weiterlesen Weiterlesen