Kategorie: Material zu Seminaren und Vorträgen

Erzählen im Freien: Mika und Luka auf Schleichwegen

In einer Kombination der Erzählweise von “Wildwuchsgeschichten” mit dem Material aus dem Kooperations-Projekt “Wörter, Holz und Steine” (Bücherpiraten e.V. und Büchereizentrale Schleswig-Holstein, zusammen mit der Künstlerin Sara-Christin Richter) wurde jetzt in der Waldworte-Werkstatt mit ganz verschiedenen Kinderfragen und Beobachtungen eine Geschichte mit Bilderserie erarbeitet, die wahlweise auf einem Erzählweg oder auch mit Kamishibai zum Einsatz

Vorlesepaten-Treff: Vom Erleben zum Lesen – vom Lesen zum Erleben

Beim aktuellen Lesepaten-Treff des Vereins “Plietsch & stark” in Rendsburg haben sich wieder erfreulich viele neue Interessierte eingefunden, um Einblick zu gewinnen in die besonderen Chancen, die das Ehrenamt zur Begleitung des Lesenlernens an Schulen und im Offenen Ganztag ermöglichen kann. Die regelmäßig in der Stadtbücherei Rendsburg stattfindenden Treffen beinhalten einen Austausch zu Erfahrungen aus

Einfach mal was anders machen… – Geschichten zum Weiterdenken

Offene Vorlese- und Erzählzeit in der Stadtbibliothek Flensburg: Es kommt, wer kommt – Kinder im Alter zwischen 4 und 8 Jahren, mit verschiedenen Spracherfahrungen, mit Müttern, Vätern, Großeltern. Immer wieder anders, überraschend, vielfältig… Für die gemeinsame Zeit ausgesucht wurden diesmal drei Kamishibai-Geschichten – “Benno Bär und das Brummdidum”, “Eine Kiste Nichts” und “Das Zebra mit

Nature Journaling & Erd-Charta: Mit Skizzen und poetischen Notizen durch das Jahr

Kleine Wegrand-Skizzen zu Entdeckungen in der Natur, dazu poetische Momentaufnahmen in haikuartiger Verknappung, ein paar naturkundliche Daten und Fragen, die sich zur Beobachtung ergeben – so oder auch ganz anders können Eintragungen im Nature Journaling Heft aussehen. Die Gestaltungsspielräume sind groß und richten sich danach, auf welche Weise jede und jeder die Aufmerksamkeit und Sensibilität

Handreichung für die Praxis zum Projekt “Welt.Worte.Wandel” erschienen

Wie kann Literatur eine Vorstellung von Wandel in der Welt wecken? Was können wir mit eigenen Worten von unseren Ideen und Visionen ausdrücken? Was verwandelt sich, wenn wir uns fantasievoll und kreativ in der Welt der Worte bewegen? Wie auch immer man Welt, Worte und Wandel in Beziehung zueinander setzt – Wechselwirkungen, die sich dabei