Durchsuchen nach
Kategorie: Termine und Veranstaltungen

“Nur Sehnsucht kann ich geben”. Annäherung an Janusz Korczak

“Nur Sehnsucht kann ich geben”. Annäherung an Janusz Korczak

Er war Kinderarzt, Reformpädagoge, Literat, Heimleiter, Hausvater, Mitarbeiter beim polnischen Rundfunk. Ein Fragender und (Be)Schreibender mit intensiver Beobachtungsgabe und Einfühlung, besonders für die Entwicklung und Lebendigkeit von Menschen in allen Phasen ihres Wachsens. Im August 1942 wurde er zusammen mit seiner engsten Mitstreiterin Stefania Wilczynska, weiteren Mitarbeitern und über 200 Kindern  nach Treblinka deportiert und ermordet. Hinterlassen hat er uns eine Fülle von Vorträgen, Reflexionen, Tagebüchern und Geschichten aus einer äußerst unsicheren Zeit und bedrohten Momenten:  Impulse, um das Werden,…

Weiterlesen Weiterlesen

“Das Dichten hab ich beim Gehen gelernt” – wieder #frohzufuß zu den Aktionstagen

“Das Dichten hab ich beim Gehen gelernt” – wieder #frohzufuß zu den Aktionstagen

Bereits zu den Aktionstagen Nachhaltigkeit 2020 habe ich dazu eingeladen: Probiert es aus, das Zufußgehen! Nicht allein als willkommener Bewegungsausgleich nach den starren Stunden im Homeoffice, sondern als eine Haltung, als ein Bewusstsein für den aufrechten Gang und eine Erfahrung von Rhythmus. Auch in diesem Jahr also zählt #frohzufuss  zu den Impulsen im Rahmen der Aktionstage : erneut mit Anregungen in den Sozialen Netzen (und natürlich ganz real und bewegt im wirklichen Leben!), bei denen sich vielleicht überraschende und ungeahnte…

Weiterlesen Weiterlesen

„Soziale Natur – Natur für alle“ – grüne Infrastruktur für NaturVielfalt und gesellschaftlichen Zusammenhalt

„Soziale Natur – Natur für alle“ – grüne Infrastruktur für NaturVielfalt und gesellschaftlichen Zusammenhalt

Zu Fuß unterwegs, ganz selbstverständlich, Tag für Tag, bei Wind und Wetter, aufmerksam und staunend für die Natur am Wegrand zu den wiederkehrenden Alltagszielen. Wohltuende Auszeiten nach vielen Stunden am Computer. Bewegung, die Körper und Seele aufatmen lässt. Chance für Gespräche und Begegnungen zur zweit – gerade dann, wenn soziale Kontakte und Austauschmöglichkeiten pandemiebedingt eine Zeit lang nicht wie gewohnt stattfinden können… Ist das Wandern? Mit täglichen 10 km vielleicht? Manchmal mehr, manchmal weniger? Mein heutiger Stadtweg in Flensburg führte…

Weiterlesen Weiterlesen

Vom Singen mit dem Herzen: “Ein Funke des Himmels”

Vom Singen mit dem Herzen: “Ein Funke des Himmels”

Eli, Eli – es möge endlos sein: der Sand und das Meer, das Rauschen des Wassers, ein Funke des Himmels, verströmendes Licht. Lass endlos sein das Beten der Menschen, die Stimmen, die Stille, ein Klingen vor dir. Text (im Original Hebräisch): Hannah Szenes (1921-1944) Deutsche Nachdichtung: Susanne Brandt Melodie: David Zehavi Aus: FreiTöne, Kirchentagsliederbuch 2017   Die Nachdichtung des Liedes von Hannah Szenes aus dem Hebräischen für das interreligiöse Singen liegt mir am Herzen. Meine Hoffnung dabei: Aufeinander hören, einander…

Weiterlesen Weiterlesen

“Die Musik der Worte” – wenn Bilder bewegen und Finger singen

“Die Musik der Worte” – wenn Bilder bewegen und Finger singen

Zum Internationale Kinderbuchtag 2021 am 2. April spürte Margarita Engel (USA) unter dem Motto “The music of words” in ihrer Botschaft der fantasievollen Verbindung von Sprache und Klang nach. In Flensburg konnte aus diesem Anlass zugleich eine erste Ausstellung auf dem “Erzählweg” bei der Büchereizentrale Schleswig-Holstein eröffnet werden. Ermöglicht wurde diese Gelegenheit, Bilderbuchkunst und Fantasie ins Freie zu bringen und so einer breiten Öffentlichkeit zugänglich zu machen, durch eine Kooperation mit LesArt. Seit dem Internationalen Kinderbuchtag 2020 stellt LesArt, das Berliner…

Weiterlesen Weiterlesen