Durchsuchen nach
Category: Personen und Lebenswege

Mit Worten spielen – Imagination und Weltbeziehung durch „Wildwuchsgeschichten“ heute

Mit Worten spielen – Imagination und Weltbeziehung durch „Wildwuchsgeschichten“ heute

„Man kann mit Worten spielen, und dieses Spiel kann zur Neuschöpfungen führen, so dass das Gesagte und Gedachte wirklich realisiert und erprobt werden kann“  (nach Gianni Rodari) Es ist nun ein Jahr her, seit ich anlässlich des Tages der Bibliotheken im Oktober 2021 eine umfangreiche Praxishilfe zu „Wildwuchsgeschichten“ herausgegeben habe – damals zugleich entstanden als Rückblick auf vielfältige Erfahrungen, die sich während der Corona-Zeit damit sammeln ließen. Seither haben neue Krisen die Welt überschattet und neue Fragen aufgeworfen – immer…

Weiterlesen Weiterlesen

„Am Strand, da ist der Wind zuhaus…“ – vom Entdecken und Staunen zum Erfinden von Geschichten und Gedichten

„Am Strand, da ist der Wind zuhaus…“ – vom Entdecken und Staunen zum Erfinden von Geschichten und Gedichten

Impulse zum Erproben und Weiterdenken, inspiriert von Gianni Rodaris „Grammatik der Phantasie“ Die „Grammatik der Phantasie“ von Gianni Rodari neu lesen – gerade vor dem Hintergrund  heutiger Fragen, die sich hinsichtlich einer Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) stellen? Welche Erkenntnisse und Impulse zum Weiterdenken und Umsetzen in der Praxis lassen sich dabei entdecken? Folgende Überlegungen zeigen mögliche Zugänge (es gibt gewiss noch ganz andere) und münden in konkrete Bausteine für Workshops, die davon inspiriert sind. (s. Anhang) Am Anfang steht…

Weiterlesen Weiterlesen

Ein Jahr mit der Buche: Mut und Visionen – noch nicht verklungen…

Ein Jahr mit der Buche: Mut und Visionen – noch nicht verklungen…

Nach den sonnigen Tagen der Osterzeit – das erste Grün! Der Blick wandert hoch zu den Baumkronen der Buchen: ein Hauch vom nahen Mai. Sehnsucht nach Sommer. So schön – und so schmerzlich zugleich, liegt doch auch diese Fragilität in der Luft, diese Frage, wann alles kippt und in welcher Weise sich der Klimawandel schon jetzt auswirkt auf das fein aufeinander abgestimmte Zusammenspiel der Arten. Heute ist “Tag des Baumes”… Irgendwo zwischen Freude an den Farben des Frühlings, Sorge um…

Weiterlesen Weiterlesen

Mit Kindern fragen, singen, erzählen und Ideen weiterspinnen – 30 Jahre Kinderrechte in Deutschland

Mit Kindern fragen, singen, erzählen und Ideen weiterspinnen – 30 Jahre Kinderrechte in Deutschland

„Kinder haben das Recht, im Krieg und auf der Flucht besonders geschützt zu werden“. Überall auf der Welt und unabhängig von ihrer Herkunft! Bereits 2019 wurde die 1989 beschlossene UN Kinderrechtskonvention 30 Jahre alt. In Deutschland ratifiziert wurde sie allerdings erst am 5. April 1992. Viele wichtige Hintergrundinformationen dazu gibt es hier: https://www.kindersache.de/…/30-jahre-kinderrechte… 30 Jahre Kinderrechte in Deutschland – das ist ein Grund mehr, sich gerade jetzt erneut darauf zu besinnen und das Thema öffentlich bewusst zu machen, aber auch…

Weiterlesen Weiterlesen

Sonntagsmomente: Mystik mit offenen Augen

Sonntagsmomente: Mystik mit offenen Augen

Sonntagmorgengebet „Es sind schlimme Zeiten, mein Gott. Heute nacht geschah es zum erstenmal, dass ich mit brennenden Augen schlaflos im Dunkeln lag und viele Bilder menschlichen Leidens an mir vorbeizogen. Ich verspreche dir etwas, Gott, nur eine Kleinigkeit: ich will meine Sorgen um die Zukunft nicht als beschwerende Gewichte an den jeweiligen Tag hängen, aber dazu braucht man eine gewisse Übung. Jeder Tag ist für sich selbst genug. Ich will dir helfen, Gott, dass du mich nicht verlässt, aber ich…

Weiterlesen Weiterlesen