Durchsuchen nach
Schlagwort: Kamishibai

“Stille Nacht” – Verbundenheit erfahren durch ein Lied

“Stille Nacht” – Verbundenheit erfahren durch ein Lied

Vor zwei Jahren, als das alte Lied “Stille Nacht, heilige Nacht” zu seinem 200. Geburtstag neu in den Blick rückte, habe ich lange darüber nachgedacht, was dieses Lied für uns heute noch bedeuten könnte – und Geschichten dazu erzählt: Die überlieferte Entstehungsgeschichte des Liedes wird nun als Kamishibai-Geschichte neu lebendig und die Frage, wie und warum das Lied mit seiner wiegenden Melodie überall auf der Welt die Menschen so anrührt, war mir in der Begegnung mit Menschen aus verschiedenen Ländern…

Weiterlesen Weiterlesen

Mit dem Blick fürs Detail: Adventliche Bücherei in der Bücherei

Mit dem Blick fürs Detail: Adventliche Bücherei in der Bücherei

Gern lasse ich mich überraschen beim Erzählen mit Kindern zu inspirierenden Bildern – wie heute mit der neuen Advents-Geschichte “Postboten Willi, Pirat und der geheimnisvolle Weihnachtsbrief” für Kamishibai in der Stadtbibliothek Flensburg. Die ist keineswegs nur als Adventskalender zum täglichen Weitererzählen einsetzbar (auch wenn sie sich dafür gut eignet). Die durchgängige Geschichte lässt sich ebenso in einem Stück erzählen – am besten mit den Kindern gemeinsam! Denn eigentlich erzählen die Bilder von Anne Marie Braune mit ihren vielen liebevoll ausgestalteten…

Weiterlesen Weiterlesen

Vom dreifachen Einfluss der Emotionen – Impulse zum Kamishibai-Erzählen mit Erwachsenen

Vom dreifachen Einfluss der Emotionen – Impulse zum Kamishibai-Erzählen mit Erwachsenen

Zu den Praxisfragen, die mir oft begegnen, gehören folgende: Wie lässt sich Kamishibai bei Erwachsenen einsetzen? Vielleicht speziell für Senioren? Was gibt es dabei zu bedenken? Pauschale Antworten helfen da nicht weiter – aber vielleicht ein paar Überlegungen aus der Praxis für die Praxis. Zunächst: Mit der Suche nach speziellen “Seniorengeschichten” wird man dem Anliegen kaum gerecht. Was sollten das für Geschichten sein? Vielmehr gilt es, die große Vielfalt an Erfahrungen und Vorlieben wahrzunehmen, die für Menschen in jedem Lebensalter…

Weiterlesen Weiterlesen

Kamishibai in Italien – vielfältig und in Bewegung

Kamishibai in Italien – vielfältig und in Bewegung

Die internationale Kinderbuchmesse in Bologna ermöglicht jährlich den internationalen Austausch unter Menschen, die sich für Kinderliteratur und Erzählkulturen engagieren. Sie hat sicher auch dazu beigetragen, dass sich in Italien eine Kamishibai-Bewegung entfalten und weiterentwickeln konnte, die einerseits von Kontakten zur japanischen Kamishibai-Tradition inspiriert ist, zugleich aber auch Raum lässt für verschiedene Akzente und Spielarten mit Kamishibai in der Praxis. Davon zeugt die neu erschienene Publikation “Kamishibai – Istruzioni per l’uso”, herausgegeben mit Beiträgen zu verschiednen Aspekten von Paola Ciarcia und…

Weiterlesen Weiterlesen