Durchsuchen nach
Schlagwort: Bäume

#7tage – #7zeilen: Im Hotel „Zur Eiche“

#7tage – #7zeilen: Im Hotel „Zur Eiche“

Hochsaison im Hotel „Zur Eiche“ hier wird Kinderfreundlich groß geschrieben die Betten sind weich und das Frühstück reichlich  da bleiben die Gäste gern lange ihr Auszug im Herbst ist ein sanfter Fall und das Ende der Zeit ein Anfang   Susanne Brandt   P.S. Für alle, die mehr über das Phänomen der „Äpfel“ an den Eichenblättern wissen möchten, gibt es dazu hier genauere Informationen.  

Von mutigen Libellen, tragenden Flügeln und wunderbaren Kindern – Baumzauber in Flensburg

Von mutigen Libellen, tragenden Flügeln und wunderbaren Kindern – Baumzauber in Flensburg

“Baumzauber” – so nennen die Autorinnen Susanne Orosz und Nadia Malverti ihre Idee für kreatives Schreiben und Gestalten in der Natur. Und wirklich zauberhaft war das, was viele davon bei der Premiere in Flensburg erlebten: Eine 4. Klasse hatte ihren Unterricht ins Freie verlegt, um in Kooperation mit der Stadtbibliothek Flensburg und der Büchereizentrale Schleswig-Holstein zu entdecken, wie Bäume die Sinne anregen und die Fantasie beflügeln können. Behutsam und spielerisch regten die beiden Workshop-Leiterinnen zunächst an, sich mit den Bäumen…

Weiterlesen Weiterlesen

“Was reden die Bäume mit Wolken und Wind?” – Dialogisches Erzählen und Singen im Freien

“Was reden die Bäume mit Wolken und Wind?” – Dialogisches Erzählen und Singen im Freien

Ein Erfahrungsbericht: Lässt sich beschreiben, wie das gelingt: mit Kindern draußen in der Natur ins Erzählen zu kommen oder zu singen? Es gibt dafür kein Rezept und keine für alle passende Anleitung. Aber es gibt Erfahrungen, die sich nach und nach sammeln lassen. Es gibt überraschende Entdeckungen und unvorhersehbare Momente, die alles Geplante plötzlich in eine andere Richtung führen. Und es gibt ein paar Dinge, die man zunächst für sich selbst erkunden kann, Ideen, die sich daraus entwickeln und ein…

Weiterlesen Weiterlesen

#kulturtagebuch 18. November 2020: Da wächst was – auf “Erzählwegen” unterwegs

#kulturtagebuch 18. November 2020: Da wächst was – auf “Erzählwegen” unterwegs

Auch wenn der November bei uns nicht gerade ein Monat ist, in dem man ans Wachsen und Aufblühen denkt. Manchmal eben doch: Denn jetzt ist die Zeit, da Pläne gemacht werden für das Frühjahr 2021. Und auch wenn niemand heute schon ganz genau sagen kann, in welcher Situation wir uns im Lernprozess mit Corona dann befinden – geplant wird heute so, dass Bibliotheken in Schleswig-Holstein ab Frühjahr 2021 vielleicht intensiver als bisher ins Freie gehen. Auf “Erzählwegen” zum Beispiel. Und…

Weiterlesen Weiterlesen

Föhrer Inselzeiten: Zerzauste Bäume

Föhrer Inselzeiten: Zerzauste Bäume

Zerzauste Bäume wissen von dem Wind, der unermüdlich durchs Geflecht der Äste fegt, bis sich die Krone elegant zur Seite legt, das Tanzen lernt, zu eignen Formen findet, mit Himmel und mit Erde sich verbindet, auch in der Stille noch die Spur des Sturmes trägt, von Widerstand und Zuneigung geprägt.   Susanne Brandt