Durchsuchen nach
Kategorie: Termine und Veranstaltungen

Such im Buch! Wörter-Sammelsurium zum Mitmachen

Such im Buch! Wörter-Sammelsurium zum Mitmachen

#waldworte.eu sucht nach spannenden Verbindungen zwischen der Umwelt, in der viele Geschichten geboren werden und Büchern, in denen manche Geschichten ein Zuhause finden. Ab Mitte April 2020 geschieht das auch in Solidarität mit anderen Büchermenschen unter dem Motto #starkfuersbuch. Mit folgendem Beitrag zum Mitmachen! #starkfuersbuch #earthday Wörter kann man suchen und sammeln – lange und kurze Wörter, fremde und lustige Wörter. Deine Lieblingsbücher sind voll von solchen Wörtern. Und auch wenn du nach draußen gehst, fallen dir bestimmt viele Wörter…

Weiterlesen Weiterlesen

Weniger vermitteln und mehr entdecken. Bibliothekspädagogik neu denken

Weniger vermitteln und mehr entdecken. Bibliothekspädagogik neu denken

Ich hatte mit anderen Statements gerechnet und war freudig überrascht: In ihren Keynotes wiederholten Bernd Schmid-Ruhe, Hassan Soilihi Mze und Teresa Darian NICHT, wie gut und wichtig Bibliotheken darin sind oder sein sollten, Informationskompetenz zu vermitteln, zur digitalen Bildung beizutragen oder das Lesen und die Literatur zu fördern. Das alles machen Bibliotheken zwar “irgendwie” und reden auch gern darüber – aber ein paar Programme oder Apps, Techniken, Regeln und Methoden sind noch keine Bildung im umfassenden Sinne. Möglicherweise lässt sich…

Weiterlesen Weiterlesen

Nachhaltig erzählen: Mit allen Sinnen Sprache erleben

Nachhaltig erzählen: Mit allen Sinnen Sprache erleben

Passt das alles in meinen Rucksack? So frage ich mich oft, bevor ich zu einem Seminar auf Reisen gehe und den großen Stapel an Büchern und Materialien sehe, der sich dafür über Wochen der Vorbereitung in meinem Zimmer angesammelt hat. Und ja, irgendwie passt es am Ende dann doch. Wer viel per Bahn unterwegs ist, lernt die Besinnung auf das, was als “wesentlich” empfunden wird. Kann das zu wenig sein? Um eine Besinnung auf wesentliche Aspekte einer inklusiven Sprachförderung mit…

Weiterlesen Weiterlesen

Vom Werden auf Erden – Orgelmusik und Texte im Friesendom

Vom Werden auf Erden – Orgelmusik und Texte im Friesendom

Eli, Eli – es möge endlos sein: der Sand und das Meer, das Rauschen des Wassers, ein Funke des Himmels, verströmendes Licht. Lass endlos sein das Beten der Menschen, die Stimmen, die Stille, ein Klingen vor dir. Text (im Original Hebräisch): Hannah Szenes (1921-1944) Deutsche Nachdichtung: Susanne Brandt Melodie: David Zehavi  / (aus: Kirchentagsliederheft FreiTöne, 2017) Abend ward und Morgen ward Tagesausklang, 02. November 2019 Der November auf Föhr beginnt regnerisch und nebelgrau. Aber zur Dämmerstunde leuchtet im Friesendom ein warmes…

Weiterlesen Weiterlesen

Verona im September: Laut und leise

Verona im September: Laut und leise

Wie Verona klingt? Zunächst mal: keineswegs leise. Die knatternden Vespas hallen durch alle Gassen und ein Gang durch eine der überfüllten Straßen ist wie ein Bad im Sprachenmeer. Taucht man jedoch in die Stille einer alten Kirche ein, weiß man sich von Geschichten aus 1000 Jahren umgeben. Die aber werden leise erzählt – durch Bilder. Kaum hat man die Welt hinter den dicken Mauern wieder verlassen, mischen sich in Gedanken alte und neue Geschichten und treten auf erstaunliche Weise in…

Weiterlesen Weiterlesen