Durchsuchen nach
Schlagwort: Staunen

Sonntagsmomente: Verschließe dich vor der Verzauberung nicht

Sonntagsmomente: Verschließe dich vor der Verzauberung nicht

Verschließe dich vor der Verzauberung nicht in diesen berechneten Zeiten. Denn jeder Tag hat sein eignes Gesicht und kann uns die Sinne weiten für üppiges Blühen am Straßenrand, für Vogelgesang in der Frühe, für Kunst ohne Namen auf grauer Wand, für Leichtigkeit nach langer Mühe, für Flötenmusik, die durchs Fenster weht, für Augen, die unverhofft lachen, für jede Idee, die was Schönes sät, für Menschen, die einfach was machen mit Lust und mit Liebe, mit Umsicht und Mut, mit brüchiger…

Weiterlesen Weiterlesen

Zum “Tag der Erde”: Mit dem Staunen fängt es an…

Zum “Tag der Erde”: Mit dem Staunen fängt es an…

Wie setzen sich Kinder mit der Erde auseinander – mit ihren Geheimnissen, Schätzen und Schönheiten, aber auch mit ihren Verletzungen und Gefährdungen? Und wie können sie ihre eigenen Gedanken dazu ausdrücken? Am Anfang steht oft ein Staunen…Bilder und Geschichten können an die so geweckte Neugier anknüpfen und der Lust am Fragen weitere Impulse geben. Raum dafür bieten z.B. Bibliotheken als Orte der Begegnung, die in einem lebendigen Austausch mit Kitas, Schulen und Familien vielfältige Wege erproben und entdecken für ein…

Weiterlesen Weiterlesen

Bilderbuch-Tipp: “Guten Tag, liebe Welt” – Lebenslust kann ansteckend sein

Bilderbuch-Tipp: “Guten Tag, liebe Welt” – Lebenslust kann ansteckend sein

„Guten Tag, liebe Welt“ ist eine wunderbar poetische Einladung für eine offene und dem Leben zugewandte Haltung und Beziehung zur Umwelt. Die Wahrnehmung richtet sich dabei auf Pflanzen und Tiere, auf das Meer und den Stein und selbst auf nicht gegenständliche Phänomene wie die Tiefe unter der Brücke. Mit wenigen Worten und ohne süßliche Verniedlichung wird auf diese Weise schon für die Jüngsten von einer „Liebe zum Leben“ erzählt, die ansteckend ist und Lust macht, um selbst gemeinsam einen solchen…

Weiterlesen Weiterlesen

Waldworte des Tages: Stille Verwandlung

Waldworte des Tages: Stille Verwandlung

Stille Verwandlung Auch wenn ich nicht alles verstehe – ich denke und suche und sehe: Die leuchtende Blüte, die dunkle Erde, das tote Blatt. Ganz still muss es sein. Dann höre ich manchmal, was Dinge erzählen. Weil alles eine Geschichte hat. Susanne Brandt. Aus: Was macht das Licht den ganzen Tag?