Durchsuchen nach
Schlagwort: Kultur

“Das Neue in uns…” – eine Woche im September 2019

“Das Neue in uns…” – eine Woche im September 2019

Vor vier Jahren, am 25. September 2015,  verabschiedeten die Staats- und Regierungschefs der Welt die Ziele der nachhaltigen Entwicklung als Agenda 2030. Viele Menschen wissen das. Und sie orientieren sich daran: bei der Ernährung, bei der Gestaltung des Gartens, bei der Wahl von Bekleidung und Gebrauchsgütern, bei der Energieversorgung, bei der Fortbewegung auf Reisen und im Alltag, durch Vermeidung von Abfall, durch Engagement für Frieden und Gerechtigkeit, in der Nachbarschaftshilfe, bei internationalen Projekten…Es gibt viel, was Einzelne und zivilgesellschaftliche Gruppen…

Weiterlesen Weiterlesen

Waldworte des Tages: Was gehört uns?

Waldworte des Tages: Was gehört uns?

Was gehört uns? Wir sind Gäste – eingeladen, um zu teilen. Denn nichts auf der Welt gehört nur uns allein. Was gehört zu uns? Wir sind Gäste – eingeladen, um voneinander zu lernen. Denn die Kultur, die jeden Menschen prägt, ist Teil eines weltweiten Austausches – seit Jahrtausenden. Was wird gehört? Wir sind Gäste – eingeladen, um die Vielfalt der Stimmen wahrzunehmen. Unsere gehört dazu. Susanne Brandt

Bilder im Kopf und Melodien in den Füßen – von Menschen, Orten und Visionen

Bilder im Kopf und Melodien in den Füßen – von Menschen, Orten und Visionen

Die letzten zehn Tage war ich viel auf Reisen. Menschen aus verschiedenen Ländern sind mir begegnet: aus Indien und aus Lateinamerika, aus Italien, Österreich und der Schweiz. Die Anlässe unserer Treffen und Gespräche an verschiedenen Orten waren ganz unterschiedlich – und doch: Im Rückblick auf die ereignisreiche Zeit, die hinter mir liegt, nehme ich auch Verbindendes wahr. Es ging bei all diesen Begegnungen um die Beziehung zwischen Kultur und Umwelt, um Sprache als Verbindung zwischen innen und außen,  um Brücken…

Weiterlesen Weiterlesen

Hilfe in Nicaragua: Bücher wandern ins Zentrum des Dorfes

Hilfe in Nicaragua: Bücher wandern ins Zentrum des Dorfes

Am Ende des Jahres gibt es einen erfreulichen Blick auf die Weiterentwicklung bei Projekten von Pan y Arte e.V., die ich das ganze Jahr über durch Erlöse aus meinen Büchern, Workshops und Publikationen unterstützen konnte: Fast fertig und vom Standort her nun deutlich günstiger gelegen ist der “Geschichtenwinkel” im Zentrum des Dorfes Los Angeles. Pan y Arte e. V. (Brot und Kunst) steht für Chancengleichheit und Bildungsgerechtigkeit in Nicaragua. Denn Entwicklungszusammenarbeit bedeutet mehr als nur wirtschaftliche Unterstützung. Kunst und Kultur spielen…

Weiterlesen Weiterlesen