Durchsuchen nach
Schlagwort: Italien

Tinotino Tinotina Tino tin tin tin – ein Spiel mit Wörtern, Tönen und Fantasie

Tinotino Tinotina Tino tin tin tin – ein Spiel mit Wörtern, Tönen und Fantasie

Auf meinem Schreibtisch liegt das Bilderbuch “Tinotino, Tinotina, Tinotintintin” von Elisabetta Garilli und Emanuela Bussolati, das mich an den Besuch im Atelier von Elisabetta Garilli erinnert. Nach und nach mache ich mir die Bildseiten der musikalischen Reise, die darin beschrieben wird, vertraut. Zu jeder Seite gibt es Musik – eingespielt vom Garilli Sound Project , frei im Netz aufzurufen. Und mit dem Versuch, deutsche Nachdichtungen für die italienischen Verse zu finden, lassen sich Stimmungen und Momente des Buches auch mit…

Weiterlesen Weiterlesen

Kamishibai in Italien – vielfältig und in Bewegung

Kamishibai in Italien – vielfältig und in Bewegung

Die internationale Kinderbuchmesse in Bologna ermöglicht jährlich den internationalen Austausch unter Menschen, die sich für Kinderliteratur und Erzählkulturen engagieren. Sie hat sicher auch dazu beigetragen, dass sich in Italien eine Kamishibai-Bewegung entfalten und weiterentwickeln konnte, die einerseits von Kontakten zur japanischen Kamishibai-Tradition inspiriert ist, zugleich aber auch Raum lässt für verschiedene Akzente und Spielarten mit Kamishibai in der Praxis. Davon zeugt die neu erschienene Publikation “Kamishibai – Istruzioni per l’uso”, herausgegeben mit Beiträgen zu verschiedenen Aspekten von Paola Ciarcia und…

Weiterlesen Weiterlesen

Triest im September: Vielfältige Fäden

Triest im September: Vielfältige Fäden

Was an Triest so spannend ist? Diese Vielfalt an Kulturen und Religionen im heutigen Straßenbild wie in der langen Geschichte der Stadt, dabei ganz besonders die Zeugnisse jüdischen Lebens. Und das Nebeneinander von Trubel und  stillen Orten, Glanz und und Vergänglichkeit auf offenen Plätzen und in verborgenen Gassen. Besonders die Geschichte des 20. Jahrhunderts spielt in dieser Stadt eine prägende Rolle. Und ihre Literaten: Umberto Saba, Fulvio Tomizza, Susanna Tamaro, Itali Svevo…

Italienische Bergwelt und tschechische Kunstdialoge – eine Bilderreise

Italienische Bergwelt und tschechische Kunstdialoge – eine Bilderreise

Eine Entdeckungsreise mit faszinierenden Natur- und Kulturbegegnungen führte uns in diesem Jahr quer durch Südtirol Richtung Osten und zurück durch Tschechien Richtung Norden mit Station in der Europäischen Kulturhauptstadt Pilsen. Drei Impressionen… 1. Mit allen Sinnen – Vigiljoch (bei Meran)               Durch die offene Tür wandert die Nacht durchs Zimmer, streichelt zärtlich die Stirn, dass selbst die Schlaflosen Ruhe finden mit allem was da ist, so einfach und schön: das leise Knistern der Zweige, von feuchten…

Weiterlesen Weiterlesen