Durchsuchen nach
Schlagwort: Gezeiten

Föhrer Inselzeiten: Wattwandern

Föhrer Inselzeiten: Wattwandern

Jetzt spüre ich wieder unter den Füßen das Prickeln, die Kühle, die Steine, den Sand. Und während ich gehe, bewegt sich das Wasser, verschwindet, kehrt später zurück an den Strand. So formt es den Boden mit Höhen und Tiefen. Das Licht zaubert Muster, der Blick wird frei und wandert vom Wasser hinüber zum Himmel. Hoch über dem Watt ziehen Gänse vorbei. Susanne Brandt

Föhrer Inselzeiten: Inselgeschichten

Föhrer Inselzeiten: Inselgeschichten

  Wenn Menschen kommen, bleiben, gehen, mischt das Meer sich ein, erzählt vom Sehnen, Suchen, Hoffen und Gefährdetsein, vom steten Wandel im Gezeitenstrom. Und manche spüren, was das wirklich heißt: mit Weite, Grenzen und Vertrauen leben – vom Meer umgeben.   Susanne Brandt

Schönes Sommerbuch: Ebbe und Flut

Schönes Sommerbuch: Ebbe und Flut

Der Sommer kann kommen – mit Sinn und Verstand für die Geheimnisse des Meeres! Tide und Sturmflut, Leuchttürme und Seezeichen, Fahrrinnen und Strömungen – was dieses Buch aus dem kleinen feinen Willegoos-Verlag über Nordseeküste und Wattenmeer erklärt, gehört in einen sehr weit gefassten Zusammenhang von „Ebbe und Flut“. Die versierte Sachbuch-Autorin Bärbel Oftring versteht es, Kindern im Grundschulalter oder ganzen Familien die wichtigsten Fragen zum Phänomen der Gezeiten leicht verständlich, aber fundiert zu vermitteln: Neben Fragen zu Schifffahrt, Halligen und…

Weiterlesen Weiterlesen