Durchsuchen nach
Schlagwort: Blockflöte

#kulturtagebuch 16. November 2020: Vom Lauschen – im Duo mit dem Regen

#kulturtagebuch 16. November 2020: Vom Lauschen – im Duo mit dem Regen

“Das Lied der Lauschenden – für Ernst Barlach”. Die Komposition für Flöte Solo von Hans-Jürgen Hufeisen passt nicht nur zum Barlach-Jahr 2020. Sie passt auch zum heutigen Regentag – wenn der Garten dazu einlädt, auf das Rauschen zu lauschen, während man sich an den weichen Tönen der Musik wärmt. Eine von der Kunst wie von der Natur inspirierte Kammermusik der besonderen Art in der Corona-Zeit.  

Musik und Resonanz. Zum Tag der Blockflöte

Musik und Resonanz. Zum Tag der Blockflöte

Es gibt im Repertoire für Blockflöte die Sammlung „The Bird Fancyer’s Delight“, eine Reihe von auskomponierten Vogelstimmen aus dem 18. Jahrhundert. Ursprünglich dienten solche instrumentalen Vogelgesänge wohl dazu  – so war es zur damaligen Zeit beliebt – Käfigvögeln mit kunstvollen Melodien verschiedene Gesangsweisen zur Nachahmung anzutrainieren. Dabei lassen sich die kleinen Kompositionen auch genau andersherum interpretieren: Wir sind es, die von den Vögeln und ihrem Gesang lernen, uns davon inspirieren und verändern lassen. Eine Musik, die das Wechselspiel mit der…

Weiterlesen Weiterlesen