Ebbe und Flut – Erinnerung an Etty Hillesum

Foto: Susanne Brandt

 

“Ebbe und Flut – auch in der Freundschaft sind die Dinge so; sie müssen ein Gefühl für Rhythmus entwickeln.”

Etty Hillesum
 
 
 
 
 
Etty Hillesum (1914-1943) lebte als jüdische Studentin in Amsterdam und verfasste 1941-1943 ein bis heute viel beachtetes literarisch-philosophisches Tagebuch, in Deutschland erschienen unter dem Titel „Das denkende Herz“. Sie kam 1943 in Auschwitz um. Ihre Aufzeichnungen wurden erstmals 1981 in den Niederlanden veröffentlicht.