Durchsuchen nach
Schlagwort: Rettung

Sonntagsmomente: Rettender Mut – Bootsgeschichte 1

Sonntagsmomente: Rettender Mut – Bootsgeschichte 1

Fast 50 Kinder hockten eng beieinander auf dem roten Teppich in der Mitte des Friesendoms. In der Geschichte, die diesmal mit großen Bildtafeln im Erzähltheater zum Miterzählen einlud, ging es gleich mehrmals um rettenden Mut: Bei der Mutter, die fest darauf vertraut, dass es für ihren Sohn eine Überlebenschance gibt. Bei der großen Schwester des Babys, die ihren kleinen Bruder nicht aus den Augen lässt und so im richtigen Moment einen rettenden Hinweis geben kann. Und wohl auch bei der…

Weiterlesen Weiterlesen

Schweden im Mai: Zuflucht

Schweden im Mai: Zuflucht

Es ist gut, am Hafen das Hoffen zu lernen auf rettendes Land, auf ein bergendes Haus. Schwer ist es, sich alles das wegzudenken: ein Hafen ist da, doch die Rettung bleibt aus für Menschen in Booten, so nah schon am Land. Im Hoffen aber wohnt Widerstand, ein Aufbegehren für Würde und Leben, um Zuflucht zu geben.   Susanne Brandt

Im Windschattenbug

Im Windschattenbug

Der Sturm pfeift durch das Loch in den Planken. Zusammengekauert im Windschattenbug warten Geschichten, lauschen lange schon, ob jemand fragt: Wer hat hier gelegen, gelitten, geliebt auf rauer See in der Nacht ohne Sterne? Warten, ob jemand die Zeichen deutet: Buchstaben, Zahlen, an Namen denkt und nicht aufhört, an Rettung zu glauben. Susanne Brandt