Durchsuchen nach
Schlagwort: Bücherei

Suzy liest! Willkommen in der Bücherei in 10 Sprachen

Suzy liest! Willkommen in der Bücherei in 10 Sprachen

Die ganze Woche lang fühlte ich mich im Büro wie auf  einer imaginären Weltreise! Jeden Tag trafen spannende Bilderbücher von nah und fern ein. Um  eine Empfehlungsliste mit etwa 40 Titeln für Familien aus verschiedenen Herkunftsländern zu füllen, reichte es nicht, sich nur auf dem deutschen Buchmarkt umzuschauen. Astrid-Lindgren-Bilderbücher in arabischer Übersetzung gibt’s in Schweden, viel Mehrsprachiges lässt sich in Frankreich finden und vor allem Originalillustrationen und -texte aus dem Schatz der arabischen oder persischen Kunst und Literatur – z.T….

Weiterlesen Weiterlesen

Zum Internationalen Kinderbuchtag: Bücher erreichen vergessene Orte

Zum Internationalen Kinderbuchtag: Bücher erreichen vergessene Orte

Der Internationale Kinderbuchtag am 2. April ist eine schöne Gelegenheit, um auf die Projektarbeit von Pan y Arte e.V. und hier speziell auf das Engagement für den Bücherbus “Bertolt Brecht” und für kleine Dorfbüchereien in Nicaragua aufmerksam zu machen. Dort stillen Kinder und Jugendliche Tag für Tag ihren Wissensdurst und kulturelle Veranstaltungen machen die Bibliothek zu einem lebendigen Begegnungszentrum. Die rollende Bibliothek bringt den ersehnten Lesestoff zu den Menschen in den abgelegenen Gemeinden und zu den Insassen in den Gefängnissen….

Weiterlesen Weiterlesen

Kamishibai-Adventskalender oder Wie aus Bildern ein Gedicht wird…

Kamishibai-Adventskalender oder Wie aus Bildern ein Gedicht wird…

Fortsetzung zu: http://waldworte.eu/2013/12/01/ein-adventskalender-wie-ein-spaziergang-mit-hans-christian-andersen/ Der Spaziergang durch die Adventszeit nimmt seinen Lauf – und täglich gewährt der Kamishibai-Adventskalender neue Einblicke in die Häuser der Stadt, wie Hans Christian Andersen sie einst beschrieben hat: hier ein dampfender Topf, dort eine Katze, da ein gedeckter Tisch…mit jedem Bild, das sich auftut, wird das Gedicht (auch als Lied zu singen auf die Melodie “Morgen, Kinder, wirds was geben”) ein bisschen länger….

Europäisches Waldmärchen zum Weltgeschichtentag 2012

Europäisches Waldmärchen zum Weltgeschichtentag 2012

Zum Weltgeschichtentag 2012 erreichten uns herzliche Grüße aus der Schwesterbücherei in Serbien, wo der ostfriesische “Büchereibaum” zur Feier des Tages nun frühlingshaft erblüht ist – natürlich mit Geschichten drumrum! Ein Gruß zurück mit einem europäischen Waldmärchen: Der Fuchs und die Pauke Ein Fuchs streifte hungrig durch den Wald und suchte nach etwas Essbarem. Er grub in der Erde, wühlte unter den Steinen, aber nicht einmal einen Regenwurm oder einen Mistkäfer konnte er aufstöbern. Er legte sich unter einen Baum und…

Weiterlesen Weiterlesen

Wölfe, Wörter, Wald: Projekt hat Bibliotheken in Bewegung gebracht

Wölfe, Wörter, Wald: Projekt hat Bibliotheken in Bewegung gebracht

Am 23. Februar 2012 wurde in Papenburg das zweijährige Projekt “Geschichten bewegen” erfolgreich beendet und die Ergebnisse der wissenschaftlichen Begleitung und Auswertung durch die Universität Osnabrück der Öffentlichkeit vorgestellt. Mit einer erkennbaren Verbesserung von 94% bei den untersuchten und methodisch veränderten Vorlese- und Erzählsituationen in Kindergärten, Grundschulen und Bibliotheken scheint der Ansatz einer bewusst sinnlichen, handlungsorientierten und bewegten Vermittlung von Geschichten und Bilderbüchern nachweisbare Auswirkungen auf die Konzentration, Motivation und Eigenbeteiligung der Kinder zu haben. Genauere Daten hierzu liefert eine…

Weiterlesen Weiterlesen