Am Meer – zum Welttag der Ozeane am 8. Juni

Abend am Meer / Foto: Susanne Brandt

Abend am Meer / Foto: Susanne Brandt

Ozeane bedecken 70 Prozent des Planeten. Sie sind die größten Sauerstofflieferanten, erzeugen das Klima und können Quelle von Naturkatastrophen sein. Sie sind Routen des Welthandels, Orte unermesslicher biologischer Vielfalt und schenken Erholung für Leib und Seele. Ebenso wichtig sind sie als Quelle für Rohstoffe, Energie und Nahrung. Welche Bedeutung Ozeane für eine nachhaltige Entwicklung und für das Leben im umfassenden Sinne haben und welchen Einfluss jeder einzelne auf sie hat – daran erinnert in jedem Jahr der Welttag der Ozeane am 8. Juni auf ganz unterschiedliche Weise: Zum Welttag der Ozeane

Am Meer

Was treibt mich hierher?

Das Wasser zieht sich zurück
Die Sonne verschwindet
Ein Dampfer legt ab

Der Strand ist leer

Die Möwen im Watt fliegen los
verlassen die Steine

Losgelassen

umarmt mich das Meer

Susanne Brandt

Am Meer