September auf Sylt: Möwe und Wind

Kennst du das Spiel
zwischen Möwe und Wind?
Ich glaub’, dass die beiden
ein Liebespaar sind.

Sie kommt vom Lande,
er kommt vom Meer.
Sie fliegt nach Süden,
er hinterher.

Sie lässt sich treiben,
er trägt sie sacht,
spürt ihre Wärme,
gibt auf sie acht.

Sie sucht das Weite,
flattert sich frei.
Bald wird sie müde,
er saust vorbei.

Sie will ihm folgen,
er aber dreht,
stürmt ihr entgegen,
sie widersteht.

Auge in Auge –
Möwe und Wind.
Ich glaub’, dass die beiden
ein Liebespaar sind.

Susanne Brandt
Aus: Brandt, Susanne / Riedel, Elke (Ill.): Wie gut, dass Mia Möwen mag