Kategorie: Fachbeiträge

Hier lassen sich Vorträge, Gedanken und Materialien aus Wissenschaft und Praxis finden

Bildung für Frieden, Menschenrechte und nachhaltige Entwicklung

Ein komplexes Thema begreifbar machen – wie lässt sich Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) von seinem wesentlichen Kern her beschreiben? Am Vorabend des BNE-Netzwerktreffens 2023 in Schwerin formulierte Prof. Dr. Christoph Wulf von der Deutschen UNESCO-Kommission in seinen einführenden Impulsen kurze und prägnant Gedanken dazu:  Wesentlich ist die Reduzierung von Gewalt – gegen Menschen, gegen

Wo die Worte wohnen. Schweiz-Impressionen II

Mit dem Wahrnehmen fängt es an: In den Straßen von Aarau wohnen die Worte manchmal unter dem Balkon oder Dachvorsprung. In Bibliotheken gewöhnlich in Büchern. Aber es gibt auch andere Möglichkeiten. Für eine Bibliotheksarbeit, die sich an Bildung für nachhaltige Entwicklung orientiert, sind Gestaltungskompetenz und Teilhabe, Vorstellungskraft und Ausdrucksfähigkeit, Sinnstiftung und eine Beziehung zur Mitwelt

„Sehnsucht nach Welt“. Schweiz-Impressionen I

Von Neumünster geht‘s mit direkter Bahnverbindung in die Schweiz. Auch deswegen habe ich – im Blick auf die weite Anreise – Ja gesagt zu einer Einladung dorthin. Vor allem aber, weil ich mich dort auf neue Entdeckungen und gemeinsame Seminar-Erfahrungen freue: Was bedeutet „Vor der Haustür die Welt“ für die Gestaltung von Bibliotheks- und Kulturarbeit

BNE – Beteiligen & Sinn erfahren

BNE – wie bei dem sperrigen Begriff „Nachhaltigkeit“ steht auch diese Abkürzung von „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ einer lebendigen Vorstellung eher im Wege. Anlässlich der Aktionstage Nachhaltigkeit ist im Verlauf der zurückliegenden Woche zugleich ganz viel davon in der Praxis lebendig geworden: in Bibliotheken und Vereinen, Gärten und Häusern, an Küsten und in Wäldern, Kitas

7 x 7 Minuten. Alltagsmomente mit Nature Journaling – Impulse zum Einstieg       

7 x 7 Minuten im Alltag. Anlässlich der Aktionstage Nachhaltigkeit 2023 laden in der Zeit 18.9.-28.9.2023 kurze Impulse an sieben Tagen dazu ein, erste Eindrücke von Nature Journaling zu gewinnen und eigene Erfahrungen damit zu sammeln –  zu finden unter #7mal7minuten (auf Facebook und Instagram) Für alle, die Social Media nicht nutzen: Alle sieben Tipps