Durchsuchen nach
Schlagwort: Vertrauen

#wirsehenPfingstrot – am Mittwoch

#wirsehenPfingstrot – am Mittwoch

“Am kommenden Sonntag, dem 31. Mai, ist Pfingsten. Das Fest von Gott Heiliger Geist. Auf hebräisch heißt dieser Geist: Ruach. Ruach ist stürmisch und sie ist feurig – so erzählt es die Bibel. Und: Ruach ist ROT. Jedenfalls ist das die Farbe, die zu Pfingsten gehört. Darum geht es bei dem Online-Projekt #wirsehenPfingstrot in der Woche vor Pfingsten: Achte auf das Rote. Dokumentiere es unter dem Hashtag #wirsehenPfingstrot” Alles weitere zu der Initiative und den Initiatorinnen hier:  https://www.michaeliskloster.de/aktuelles/2020/aktion-zu-pfingsten Mittwoch, 27. Mai…

Weiterlesen Weiterlesen

Sonntagsmomente: Durchnässt bis auf die Herzhaut. Nachklang zum Welttag der Poesie im März 2020

Sonntagsmomente: Durchnässt bis auf die Herzhaut. Nachklang zum Welttag der Poesie im März 2020

Die Märztage sind in besonderer Weise Kulturtage: Weltgeschichtentag am 20. März, Welttag der Poesie am 21. März…Normalerweise stehen jetzt Kulturschaffende auf den Bühnen, berühren mit ihrer Sprachkunst, lassen die Künste miteinander spielen, regen Gespräche an. Die Eindrücke begleiten uns bis in die Häuser – nachdem wir das gemeinsame Erlebnis mit anderen Menschen genossen haben. Aber nicht in diesem März 2020. Alles abgesagt. Vieles davon findet jetzt im Netz statt. Manche haben ihre Lesungen und Konzerte auf YouTube verlegt. Auch ich…

Weiterlesen Weiterlesen

Sonntagsmomente: Die Stille nach dem Sturm – Bootsgeschichte 3

Sonntagsmomente: Die Stille nach dem Sturm – Bootsgeschichte 3

An drei Sommer-Ferien-Sonntagen ging es in der Kirche mit Kindern im Friesendom in Nieblum auf Föhr um Geschichten mit Booten,Wellen und Wasser. Wie gut sich die Föhrer Kinder ebenso wie die vielen Urlauberkinder damit auskennen, wurde auch heute bei der gemeinsamen Entdeckung der Geschichte von der Sturmstillung deutlich: Woran man ein aufziehendes Unwetter erkennt? An den dunklen Wolken und den höher werdenden Wellen zum Beispiel. Und was große Stürme und Sturmfluten bewirken können? Dazu hätte ein Junge glatt die ganze…

Weiterlesen Weiterlesen

Sonntagsmomente: Vertrauen geschieht

Sonntagsmomente: Vertrauen geschieht

Ein bergendes Zelt im Trubel des Kirchentages 2019. Aus vielen bunten Strickteilen ist es zusammengesetzt, eine von vielen Ideen bei “Wir wollen Vielfalt”. Es hält zusammen, es schützt, es wirkt einladend. Zeichen für Vertrauen – so farbenreich, luftdurchlässig, gemeinsam gestaltet von ganz verschiedenen Menschen? Was für ein Vertrauen!? Es fällt mir schwer, für Vertrauen ein rundum passendes Bild oder Zeichen zu finden. Ich empfinde es als unverfügbar, beweglich, angewiesen auf Beziehungen zu Menschen, zur Welt, zu Gott. Wenn ich in…

Weiterlesen Weiterlesen

Das orange Band. Nachdenken über die Hoffnung

Das orange Band. Nachdenken über die Hoffnung

Seit einigen Wochen ist Orange die Farbe der europaweiten Solidarität im Engagement für Menschenrechte und Seenotrettung. Solidarisch mit der europaweiten Bewegung https://seebruecke.org/ hatten viele Initiativen bereits am 4. August zum Aktionstag „Orange Day“ dazu aufgerufen, Farbe zu bekennen und für die kompromisslose Achtung der Menschenrechte deutliche Zeichen und Worte zu finden. Im Blick auf 68,5 Millionen Menschen die derzeit weltweit aufgrund von Kriegen, Verfolgung, Folter und Armut (u.a.) auf der Flucht sind, richtet sich der Protest gegen eine Blockade und…

Weiterlesen Weiterlesen