Durchsuchen nach
Schlagwort: Liebe

„Unter der Haut“ – fünf Entdeckungen zu Weihnachten – Folge 4

„Unter der Haut“ – fünf Entdeckungen zu Weihnachten – Folge 4

„Unter der Haut“ – fünf Entdeckungen zu Weihnachten, inspiriert von Figuren des Bildhauers Johannes Caspersen. So der Titel einer kleinen Serie von Beiträgen, die mit dem 24. Dezember 2020 anlässlich der neuen Krippe in der St. Petri-Kirche zu Flensburg ihren Anfang nimmt und Tag für Tag fortgesetzt wird.   Folge 4: Geschöpflich sein – das Kind   Das schlafende Kind, Jesus, schaut nur mit dem Gesicht aus dem Baumstamm hervor. Fast so als wäre es aus dem Baum herausgewachsen – auf…

Weiterlesen Weiterlesen

#wirsehenPfingstrot – am Mittwoch

#wirsehenPfingstrot – am Mittwoch

“Am kommenden Sonntag, dem 31. Mai, ist Pfingsten. Das Fest von Gott Heiliger Geist. Auf hebräisch heißt dieser Geist: Ruach. Ruach ist stürmisch und sie ist feurig – so erzählt es die Bibel. Und: Ruach ist ROT. Jedenfalls ist das die Farbe, die zu Pfingsten gehört. Darum geht es bei dem Online-Projekt #wirsehenPfingstrot in der Woche vor Pfingsten: Achte auf das Rote. Dokumentiere es unter dem Hashtag #wirsehenPfingstrot” Alles weitere zu der Initiative und den Initiatorinnen hier:  https://www.michaeliskloster.de/aktuelles/2020/aktion-zu-pfingsten Mittwoch, 27. Mai…

Weiterlesen Weiterlesen

Kinderbuch-Tipp: Vom Verlieben, Lauschen und Lesen – und was du sonst noch brauchst

Kinderbuch-Tipp: Vom Verlieben, Lauschen und Lesen – und was du sonst noch brauchst

Nach und nach lese ich mich diese Tage durch den Stapel von Büchern, die mir auf der Leipziger Buchmesse besonders aufgefallen sind. Eines davon: “Alles was du brauchst” von Christoph Hein, den ich bei einem Interview auf dem blauen Sofa erleben konnte. Ein Buch für kleine und große Menschen, die kostbare Dinge nicht unbedingt besitzen, aber lebendig in ihrem Herzen tragen und bewahren möchten: Christoph Hein ist ein Meister im Erzählen und Beschreiben von Alltagsdingen –  für Erwachsene und hier…

Weiterlesen Weiterlesen

Buch-Tipp: Von den tausendfachen Nuancen der Liebe

Buch-Tipp: Von den tausendfachen Nuancen der Liebe

Ich dachte schon, die Befreiungstheologie sei bei uns etwas in Vergessenheit geraten. Lange habe ich keine Neuerscheinung mehr dazu auf dem Schreibtisch gehabt. Aber jetzt: Huub Oosterhuis – der niederländische Theologe, der von Freiheit und Gerechtigkeit gleichermaßen singen und sprechen kann, der nicht trennt zwischen Poesie und Protest, zwischen Lied und Liebe in der Weise, wie wir miteinander und übereinander sprechen. Und als ich heute in seinem Buch las, dachte ich mir: Wie gut, dass in diesen Tagen der verbalen Entgleisungen…

Weiterlesen Weiterlesen

Buch-Tipp des Tages: Wie wir durchs Leben gehen…

Buch-Tipp des Tages: Wie wir durchs Leben gehen…

Niemand ist für dieses Buch zu alt. Oder zu jung? Schon Kinder ab 4 können sich in einzelnen Szenen wiederfinden. Und alle anderen auch! In 100 kleineren und größeren Lektionen geht es um Dinge, die Menschen im Laufe des Lebens lernen. Dabei kommt niemand um die großen Fragen des Lebens herum: Liebe und Tod, Freundschaft und Glück, Angst und Schmerz, Hoffnung und Träume. Man kann sich Seite für Seite chronologisch durch das Buch bewegen – aber immer wieder auch zurückblättern….

Weiterlesen Weiterlesen