Sonntagsmomente: Mit jedem Morgen neu

Sonntagsmomente: Mit jedem Morgen neu

Mit jedem Morgen neu

das Bedrohliche nicht leugnen

und mit dem Zerbrechlichen vertraut bleiben

das Lähmende nicht kleinreden

und für das Bewegende empfänglich werden

das Zerrissene nicht kaschieren

und im Verbundenen einen Anfang suchen

das Schwere nicht auf die leichte Schulter nehmen

und über die Kraft der gegenseitigen Unterstützung staunen

das Unverfügbare nicht als Risiko fürchten

und Mut schöpfen für das

was sich wandelt

Tag für Tag

 

Susanne Brandt

(Gedanken zu Corona im Januar 2021)

Kommentare sind geschlossen.