Durchsuchen nach
Schlagwort: Rhythmik

„Trommeltöne erzählen was“ – Ideen für eine kleine Trommelstunde in der Bibliothek

„Trommeltöne erzählen was“ – Ideen für eine kleine Trommelstunde in der Bibliothek

Kann man das Trommeln lieben, auch wenn man keine Trommel hat? Kinder in der Stadtbibliothek Flensburg haben es in der wöchentlichen Vorlesestunde am Dienstag ausprobiert und verschiedene Rhythmus- und Geräuschmöglichkeiten mit den Händen und Füßen entdeckt. Mit dabei: das Märchen vom Jungen, der sich eine Trommel wünschte, frei nacherzählt zum Mitmachen nach einem Märchen aus Indien. Außerdem kamen an diesem Nachmittag zum Klingen: weitere Bilderbücher, in denen es um Rhythmus, Lärm und Stille geht. Zwei Beispiele (und viele weitere Titel…

Weiterlesen Weiterlesen

“Zeit für ein Liedchen” – Herbstklänge mit Ukulele

“Zeit für ein Liedchen” – Herbstklänge mit Ukulele

“Während die Zwerge in der neuen Hütte erschöpft auf den Mooskissen lagen, klangen die  Töne und Lieder aus der alten Hütte zu ihnen herüber. Sie mussten zugeben, dass ihnen die Musik gefiel. Es war schön, einfach so dazuliegen und zu lauschen…” (Aus: Zeit für ein Liedchen) Am letzten Wochenende habe ich am Nordkolleg bei einem Improvisationskurs in Zusammenarbeit von LV Rhythmische Erziehung und BW Rhythmik eine Menge Inspiration erfahren, um u.a. die percussiven, melodischen und harmonischen Möglichkeiten der Ukulele zu erproben…

Weiterlesen Weiterlesen

Unterwegs mit Ukulele – von Steinen und anderen Schätzen

Unterwegs mit Ukulele – von Steinen und anderen Schätzen

Rechtzeitig für die schöne Jahreszeit habe ich mir eine Ukulele besorgt. Meine Gitarre hat sozusagen eine kleine Schwester bekommen. Die kann ich unkompliziert zu Fuß, auf dem Fahrrad, in der Bahn überall mit hin nehmen, und auch wenn es beim Vorlesen in der Stadtbibliothek mal wieder reichlich eng und krabbelig wird, findet das kleine Instrument dazwischen noch Platz und lässt allen viel Bewegungsfreiheit. So soll’s sein, wenn Geschichten, Musik und ganz viele Kinder zusammen kommen! Dank der guten Auswahl und Beratung…

Weiterlesen Weiterlesen

Bilderbuch-Tipps: Geschichtenvielfalt weitet den Blick für Lebensvielfalt

Bilderbuch-Tipps: Geschichtenvielfalt weitet den Blick für Lebensvielfalt

Warum sind Büchereien so wichtig? Die nigerianische Geschichtenerzählerin  Chimamanda Ngozi Adichie würde darauf antworten: um nicht in die Gefahr einer einzigen Geschichte zu geraten. Denn für ein gelingendes Leben in Vielfalt brauchen wir eine Vielfalt an Geschichten und einen vorurteilsbewussten Umgang damit – von Anfang an! Zur Bilderbuch-Vielfalt, mit der bereits die Jüngsten eine Idee von der Vielfalt des Lebens mit all ihren Chancen und Schwierigkeiten im Zusammenleben entwickeln können, gehören zum Beispiel folgende Titel:

Klingende Ideen mit Muscheln und Meer

Klingende Ideen mit Muscheln und Meer

“Sommer am Strand” heißt einer von vielen schönen Impulsen in der neuen rhythmisch-musikalischen Ideenfundgrube von Susi Reichle-Ernst und Ulrike Meyerholz. Zur “Meeres-Haifonie” der beiligenden CD werden Kinder nicht nur dazu eingeladen, sich bei Bewegungsimprovisationen mit der Tierwelt des Meeres vertraut zu machen.  In Lied und Spiel geht es auch um Muschelschalen, die sich mit ihren vielfältigen Klangmöglichkeiten  entdecken lassen und  als rhythmische Begleitinstrumente bei der “Sommer-Sonne-Gute-Laune-Strand-Musik” zum Einsatz kommen: