Durchsuchen nach
Schlagwort: Erzählweg

Mein Name ist Weizen – ein Erzählweg im Wandel

Mein Name ist Weizen – ein Erzählweg im Wandel

Hamburger Hauptbahnhof. Ein Schritt vor die Tür. Maske lüften. Durchatmen. Ein bisschen Bewegung vor der langen Weiterfahrt. Um mich herum: Stein, Asphalt, Stahl, Beton, Autos und viele Menschen. Keine grüne Oase. Ich schaue genauer. Da! Aus einer Ritze zwischen Gehweg und Wand hat sich was ans Licht gearbeitet. Ein Weizenhalm, wie ich vermute. Noch grün im September. Hätte ich jetzt ein Stück Kreide in der Tasche (das sollte ich mir angewöhnen!), hätte ich Lust, eben das auf die Gehwegplatte daneben…

Weiterlesen Weiterlesen

Von mutigen Libellen, tragenden Flügeln und wunderbaren Kindern – Baumzauber in Flensburg

Von mutigen Libellen, tragenden Flügeln und wunderbaren Kindern – Baumzauber in Flensburg

“Baumzauber” – so nennen die Autorinnen Susanne Orosz und Nadia Malverti ihre Idee für kreatives Schreiben und Gestalten in der Natur. Und wirklich zauberhaft war das, was viele davon bei der Premiere in Flensburg erlebten: Eine 4. Klasse hatte ihren Unterricht ins Freie verlegt, um in Kooperation mit der Stadtbibliothek Flensburg und der Büchereizentrale Schleswig-Holstein zu entdecken, wie Bäume die Sinne anregen und die Fantasie beflügeln können. Behutsam und spielerisch regten die beiden Workshop-Leiterinnen zunächst an, sich mit den Bäumen…

Weiterlesen Weiterlesen

Der kleine Stein. Eine Geschichte zum Mitmachen, Nachspielen und Weiterspinnen im Freien

Der kleine Stein. Eine Geschichte zum Mitmachen, Nachspielen und Weiterspinnen im Freien

Geschichten wohnen überall. Besonders draußen im Freien! Am Wegrand. Bei den Steinen zum Beispiel. Die folgende Geschichte Der kleine Stein Übersicht zeigt mit Versen und Beispielfotos, wie eine einfache Geschichte mit Dingen, die sich im Garten so oder auch ganz anders finden lassen, entstehen kann. Was man dafür braucht? Ein paar Steine, ein “Häuschen” (das kann auch ein Wurzelhaus im Wald, ein Unterschlupf unterm Stuhl oder eine aus Stöckchen gebaute Hütte sein), ein paar Blumen – und natürlich Fantasie und Spiellust.