Durchsuchen nach
Schlagwort: Elisabetta Garilli

Caterina geht und geht…Musik, Kunst und Poesie im Bilderbuch

Caterina geht und geht…Musik, Kunst und Poesie im Bilderbuch

Caterina cammina cammina…so heißt ein weiteres musikalisches Bilderbuch von Elisabetta Garilli und Emanuela Bussolati: Es beschreibt Caterinas Wege durch eine magische Welt, in der das Mädchen immer wieder neue Fähigkeiten entdecken und erproben kann. Künstlerisch gestaltet wird auch mit dieser Geschichte die spielerische Beziehung zwischen Worten, Reimen und Musik, zwischen erzählenden Klängen und beschreibenden Bildern. Dabei wirken die von Emanuela Bussolati geschaffenen Illustrationen ebenfalls wie eine Partitur, bei der sich die Charaktere in ständig wechselnden Szenarien begegnen und wieder entfernen….

Weiterlesen Weiterlesen

Tinotino Tinotina Tino tin tin tin – ein Spiel mit Wörtern, Tönen und Fantasie

Tinotino Tinotina Tino tin tin tin – ein Spiel mit Wörtern, Tönen und Fantasie

Auf meinem Schreibtisch liegt das Bilderbuch “Tinotino, Tinotina, Tinotintintin” von Elisabetta Garilli und Emanuela Bussolati, das mich an den Besuch im Atelier von Elisabetta Garilli erinnert. Nach und nach mache ich mir die Bildseiten der musikalischen Reise, die darin beschrieben wird, vertraut. Zu jeder Seite gibt es Musik – eingespielt vom Garilli Sound Project , frei im Netz aufzurufen. Und mit dem Versuch, deutsche Nachdichtungen für die italienischen Verse zu finden, lassen sich Stimmungen und Momente des Buches auch mit…

Weiterlesen Weiterlesen