Durchsuchen nach
Schlagwort: Tanzen können auch die Steine

Was Steine vom Leben erzählen – Gedanken zu einem spannenden Material für die kulturelle und ökologische Bildung

Was Steine vom Leben erzählen – Gedanken zu einem spannenden Material für die kulturelle und ökologische Bildung

Am Anfang war ein Bilderbuch mit dem Titel “Tanzen können auch die Steine” von Hilde Heyduck-Huth – ein stiller Klassiker, der mich seit den 1990er Jahren begleitet. Die warmen Bilder laden zum Schauen und Erzählen ein, öffnen vielfältige Bezüge zum Entdecken und Vergleichen in der Natur, regen die Phantasie zu immer wieder neuen Geschichten an, können sich in Land Art verwandeln und sagen schlicht: Steine sind ein Teil unseres Lebens. Sie sind kostbar, haben was zu erzählen, wirken miteinander und…

Weiterlesen Weiterlesen

Wenn Geschichten singen und klingen….

Wenn Geschichten singen und klingen….

Musik, Tanz und Gesang im Bilderbuch Das gehört für mich zu den ganz besonders schönen Leseerlebnissen:  Man liest eine Bilderbuchgeschichte vor, und plötzlich möchte man singen und summen, mit Körper und Gesten tänzerische Bewegungen nachempfinden – und die Kinder sind sofort mit dabei! Wie gut, dass das so ist! Denn der interaktive Einbezug von Kindern in das Erzählen von Geschichten mit musischen und spielerischen Elementen trägt maßgeblich dazu bei, die beim Vorlesen und Erzählen erhaltenen sprachlichen und literalen Anregungen zu vertiefen…

Weiterlesen Weiterlesen

Unterwegs mit Ukulele – von Steinen und anderen Schätzen

Unterwegs mit Ukulele – von Steinen und anderen Schätzen

Rechtzeitig für die schöne Jahreszeit habe ich mir eine Ukulele besorgt. Meine Gitarre hat sozusagen eine kleine Schwester bekommen. Die kann ich unkompliziert zu Fuß, auf dem Fahrrad, in der Bahn überall mit hin nehmen, und auch wenn es beim Vorlesen in der Stadtbibliothek mal wieder reichlich eng und krabbelig wird, findet das kleine Instrument dazwischen noch Platz und lässt allen viel Bewegungsfreiheit. So soll’s sein, wenn Geschichten, Musik und ganz viele Kinder zusammen kommen! Dank der guten Auswahl und Beratung…

Weiterlesen Weiterlesen

Bilderbuch-Tipps: Geschichtenvielfalt weitet den Blick für Lebensvielfalt

Bilderbuch-Tipps: Geschichtenvielfalt weitet den Blick für Lebensvielfalt

Warum sind Büchereien so wichtig? Die nigerianische Geschichtenerzählerin  Chimamanda Ngozi Adichie würde darauf antworten: um nicht in die Gefahr einer einzigen Geschichte zu geraten. Denn für ein gelingendes Leben in Vielfalt brauchen wir eine Vielfalt an Geschichten und einen vorurteilsbewussten Umgang damit – von Anfang an! Zur Bilderbuch-Vielfalt, mit der bereits die Jüngsten eine Idee von der Vielfalt des Lebens mit all ihren Chancen und Schwierigkeiten im Zusammenleben entwickeln können, gehören zum Beispiel folgende Titel:

Waldworte des Tages: Wasser wäscht die Steine schön

Waldworte des Tages: Wasser wäscht die Steine schön

Wasser wäscht die Steine schön, lässt die Farben leuchten – wenn Millionen Regentropfen Stein für Stein befeuchten, strahlen alle blank und bunt, kullern sich im Wasser rund, glucksen, tanzen, lachen – wer will da bei Regen noch Muffelmine machen? Susanne Brandt  Zu Strand, Meer und Steinen passt dieser Klassiker-Buchtipp (antiquarisch oder in Bibliotheken zu finden!):  Russell Hoban/Patrick Benson (Ill.): Das kleine Meerwesen. Aus dem Englischen von Susanne Härtel Nach einem Sturm findet sich das kleine Meerwesen auf einem Strand wieder. Verängstigt…

Weiterlesen Weiterlesen