“Neue Horizonte erfahren” – zum Welttag des Buches

Lesen - für panyarteDer “Welttag des Buches” öffnet den weltweiten Blick auf das Lesen und die Welt der Bücher – ein guter Anlass, um sich an diesem Tag an den Bibliotheks-Projekten von Pan y Arte in Nicaragua zu freuen. Durch Spenden lässt sich die Weiterentwicklung der dortigen Angebote für Leseförderung und Kultur nachhaltig unterstützen. http://panyarte.de/de/projekte/bibliothek-buecherbus/spendenaktion.html

In diesen und anderen Projekten von Pan y Arte wird kreative Förderung groß geschrieben. Denn wer lesen kann, entwickelt Ideen – die Voraussetzung für Veränderung. Viele Kinder kommen hier zum allerersten Mal mit Büchern in Berührung. Dabei ist das Angebot an zusätzlichen Aktivitäten vielfältig und anregend für das kreative und fantasievolle Tun rund um Bücher und Geschichten.

Aus Freude an dem, was dort geschieht – zum Welttag des Buches dieses Gedicht: Lesen – für panyarte

Für alle, die’s gern musikalisch mögen: Auch als “Lesen ist…- Lied” zu singen: Lesen ist…Song

 

Bücher teilen, Bücher verschenken – Ideen zum Internationalen “Book Giving Day”

bookgivingdayDer 14. Februar ist nicht allein Valentinstag – als International Book Giving Day wird an diesem Tag zugleich dazu eingeladen, Bücher zu teilen und Bücher zu verschenken, besonders an Kinder. Nun ist das mit dem Lesen so wie mit der Liebe: Eigentlich gibt es an jedem Tag im Jahr einen guten Grund dafür und nicht nur an einem extra  “Gedenktag”. Aber es wird auch nicht schaden, heute eben das mal wieder mit unkomplizierten Ideen in den Blick zu rücken:

1. Im Flensburger Norden steht seit Anfang Dezember 2015 eine liebevoll und einladend gestaltete Bücherbox, die in einer guten Balance offen steht für Bücherspenden wie für die freie Buchentnahme. Da ich täglich am Morgen und am Abend daran vorbei komme, lässt sich oft beobachten:  Weiterlesen

Hilfe in Nicaragua: Bücher wandern ins Zentrum des Dorfes

Bücher wandern ins Zentrum

Umzug in die neue Bücherecke / Foto: Pan y arte

Am Ende des Jahres gibt es einen erfreulichen Blick auf die Weiterentwicklung bei Projekten von Pan y Arte e.V., die ich das ganze Jahr über durch Erlöse aus meinen Büchern, Workshops und Publikationen unterstützen konnte: Fast fertig und vom Standort her nun deutlich günstiger gelegen ist der “Geschichtenwinkel” im Zentrum des Dorfes Los Angeles.

Pan y Arte e. V. (Brot und Kunst) steht für Chancengleichheit und Bildungsgerechtigkeit in Nicaragua. Denn Entwicklungszusammenarbeit bedeutet mehr als nur wirtschaftliche Unterstützung. Kunst und Kultur spielen dabei eine wichtige Rolle! Beides sind Grundbedürfnisse des Menschen und deshalb unverzichtbar. KULTUR darf kein Luxus sein. Daher sind Spenden jederzeit willkommen!

Über den neu erbauten “Geschichtenwinkel” berichtet Pan y Arte: Weiterlesen

Mit “Bertolt Brecht” auch entlegene Orte erreichen – “Zukunftsbotschafter” stärken die Kulturarbeit in Nicaragua

Dieser kleine Film schenkt Einblick in ein Projekt mit großer Wirkung:

Wer diese und andere Projekte der Kulturarbeit in Nicaragua unterstützen möchte, hat bei Pan y Arte e.V. dazu vielfältige Möglichkeiten – vom Weitersagen und Teilen von Informationen bis hin zu Einzelspenden oder regelmäßiger Unterstützung in unterschiedlicher Form als “Zukunftsbotschafter”. Weiterlesen

Zum Internationalen Kinderbuchtag: Bücher erreichen vergessene Orte

Rechte: pan y arte

Rechte: pan y arte

Der Internationale Kinderbuchtag am 2. April ist eine schöne Gelegenheit, um auf die Projektarbeit von Pan y Arte e.V. und hier speziell auf das Engagement für den Bücherbus “Bertolt Brecht” und für kleine Dorfbüchereien in Nicaragua aufmerksam zu machen. Dort stillen Kinder und Jugendliche Tag für Tag ihren Wissensdurst und kulturelle Veranstaltungen machen die Bibliothek zu einem lebendigen Begegnungszentrum. Die rollende Bibliothek bringt den ersehnten Lesestoff zu den Menschen in den abgelegenen Gemeinden und zu den Insassen in den Gefängnissen. Auf die Bedeutung solcher Initiativen will auch der Internationale Kinderbuchtag, der jährlich weltweit am 2. April begangen wird, aufmerksam machen: Kindern in aller Welt soll der Zugang zu Büchern ermöglicht werden. Dafür ist es insgesamt wichtig, Interesse und Wertschätzung für Kinderliteratur in der Öffentlichkeit zu erhalten oder zu verbessen. Die Projekte von Pan y Arte leisten hierfür – aber in erster Linie natürlich für die Kinder –  das ganze Jahr über einen wichtigen Beitrag.

Infos zum Bücherbusprojekt: http://panyarte.de/de/projekte/bibliothek-buecherbus/schwerpunkte/buecher-auf-raedern.html Weiterlesen