Durchsuchen nach
Schlagwort: Friedenserziehung

#kulturtagebuch 02. November 2020: Mit Briefkultur für eine Kultur des Friedens

#kulturtagebuch 02. November 2020: Mit Briefkultur für eine Kultur des Friedens

Seit ein paar Tagen liegt ein großer Stapel mit Karten und Windlichtern zum Aufklappen in meinem Arbeitszimmer. Als Motiv darauf zu sehen: Lesende Kinder! Das Material gehört zur diesjährigen Edition der Weihnachtskarten von terre des hommes.  Es erinnert mich daran: Bald beginnt wieder die Zeit zum Briefeschreiben. In diesem Jahr stehen mir dafür sogar ein paar mehr Stunden zur Verfügung, weil anderes nicht wie gewohnt stattfinden kann. Immerhin helfen die Briefe dabei, Kontakte zu pflegen und dorthin Grüße zu senden,…

Weiterlesen Weiterlesen

Maßnehmen am Maßstab der Menschenwürde – mit vielen einzelnen Maßnahmen…und Musik!

Maßnehmen am Maßstab der Menschenwürde – mit vielen einzelnen Maßnahmen…und Musik!

Was in der Überschrift vielleicht wie ein Wortspiel anmutet, hat einen ernst gemeinten Hintergrund, der an diesem Wochenende sehr treffend durch einen Beitrag von Heribert Prantl in der Süddeutschen Zeitung untermauert wurde: http://www.sueddeutsche.de/leben/persoenliche-betroffenheit-die-gretchenfrage-1.2692471 Er beleuchtet darin ausführlich und differenziert die unterschiedlichen Aspekte der Flüchlingsthematik – bei uns wie in den Herkunftsländern – und stellt dabei treffend fest, dass “es DIE Lösung für eine Bewältigung der Flüchtlingskrise nicht gibt. Es gibt nur eine Vielzahl von einzelnen Maßnahmen, die sich aber alle messen lassen…

Weiterlesen Weiterlesen