Durchsuchen nach
Schlagwort: Bilderbuch

Fenster in die Welt – durch Geschichten

Fenster in die Welt – durch Geschichten

„Geschichten erzählen…und weiterdenken“ – so hatte ich hier vor einem Monat einen Beitrag zu den Chancen und Entdeckungen im internationalen Austausch mit engagierten Frauen in verschiedenen Teilen der Welt – gerade jetzt unter dem Eindruck von Corona – überschrieben. Gemeinsam hatten wir seit Mitte März Erfahrungen ausgetauscht zur Bedeutung des Erzählens in Zeiten der Verunsicherung, wollten voneinander lernen und miteinander darüber nachdenken, wie Kinder in dieser Zeit unter ganz unterschiedlichen Bedingungen Mut und Vertrauen entwickeln können durch die Kraft von…

Weiterlesen Weiterlesen

Der stille Stein – Anregungen zu einem Bilderbuch

Der stille Stein – Anregungen zu einem Bilderbuch

#waldworte.eu sucht nach spannenden Verbindungen zwischen der Umwelt, in der viele Geschichten geboren werden und Büchern, in denen manche Geschichten ein Zuhause finden. Ab Mitte April 2020 geschieht das auch in Solidarität mit anderen Büchermenschen unter dem Motto #starkfuersbuch. Mit mit Ideen und Inspirationen zum Mitmachen! Wer an Natur denkt, denkt meistens zunächst an Pflanzen und Tiere, an grüne Blätter und fliegende Schmetterlinge. Aber Steine? Daran ist erstmal wenig Lebendiges zu erkennen. Und doch: Steine sind ein Teil unseres Lebens….

Weiterlesen Weiterlesen

Tinotino Tinotina Tino tin tin tin – ein Spiel mit Wörtern, Tönen und Fantasie

Tinotino Tinotina Tino tin tin tin – ein Spiel mit Wörtern, Tönen und Fantasie

Auf meinem Schreibtisch liegt das Bilderbuch “Tinotino, Tinotina, Tinotintintin” von Elisabetta Garilli und Emanuela Bussolati, das mich an den Besuch im Atelier von Elisabetta Garilli erinnert. Nach und nach mache ich mir die Bildseiten der musikalischen Reise, die darin beschrieben wird, vertraut. Zu jeder Seite gibt es Musik – eingespielt vom Garilli Sound Project , frei im Netz aufzurufen. Und mit dem Versuch, deutsche Nachdichtungen für die italienischen Verse zu finden, lassen sich Stimmungen und Momente des Buches auch mit…

Weiterlesen Weiterlesen

Bilderbuchtipp (nicht nur) für kalte Tage: Die Teestunde im Wald

Bilderbuchtipp (nicht nur) für kalte Tage: Die Teestunde im Wald

Was ich als Lektorin nicht missen möchte: die monatliche Vorlese-Stunde in der Stadtbibliothek Flensburg. Ich lasse mich einfach so gern von den Kindern überraschen, die hier Gelegenheit bekommen, neue Bilderbücher kennenzulernen – und dabei oft ganz andere Dinge entdecken und liebgewinnen als ich mir das mit den Büchern allein am Schreibtisch hätte vorstellen können. Wie heute z.B.: Da hatte ich neben anderen ein Bilderbuch der japanischen Künstlerin Akiko Miyakoshi dabei und war gespannt, wie die Kinder – diesmal etwa zwischen…

Weiterlesen Weiterlesen

“Welt entdecken – Ideen wecken” – Farben und Fantasie für 17 Ziele

“Welt entdecken – Ideen wecken” – Farben und Fantasie für 17 Ziele

Neuer Bilderbuch-Kalender wirbt für vielfältiges Vorlesen und Erzählen zur Agenda 2030 Eigentlich fällt es im Sommer nicht schwer, angesichts der üppigen Natur voller Grün und Blüten die Kostbarkeit dieser Vielfalt zu begreifen – und darauf bedacht zu sein, dass Obst und Gemüse, Lebensräume für Insekten und Früchte für Vögel ohne Gift und reich an Arten wachsen und reifen können. Und noch etwas ist nicht schwer und macht sogar richtig Spaß: Geschichten davon zu erzählen! Das geht immer und überall und…

Weiterlesen Weiterlesen