Föhrer Inselzeiten: Sehnen nach Licht

Der Himmel
das Meer
Strukturen im Watt

hier ordnen sich Dinge
im Gang der Gezeiten

Gedanken wandern
und wollen sich weiten
dem Tunnel entkommen

ein Sehnen nach Licht

es bleiben Fragen
die lösen sich nicht

im Offenen aber
da können sie sein
geachtet
geliebt

und die Angst wird klein

Susanne Brandt