Es war einmal…: Roger Willemsen begegnet jungen Menschen in Afghanistan

Es war einmal…: Roger Willemsen begegnet jungen Menschen in Afghanistan

Hunderte von Kinderzeichnungen, Aufsätzen und Briefen hat Roger Willemsen von seinen Afghanistan-Reisen als bewegende Dokumente junger Menschen aus einem von Krieg gezeichneten Leben mitgebracht. Bei einer Reise im Herbst 2012, die ihn von Kabul bis ins Panshir-Tal führte, hat Willemsen einige dieser Kinder besucht. Alles, was er dort mit und durch die Kinder erfahren und erlebt hat, zeichnet zusammen mit den Bildern und Texten der Kinder ein genaues und oft überraschendes Bild vom Leben in Afghanistan – und bringt nicht nur seine düsteren, sondern auch seiner glücklichen Momente ans Licht. Was also bleibt, wenn die internationalen Truppen das Land verlassen und die Menschen aus dem Blick der Medien rücken? Roger Willemsen lässt vor allem die Kinder Antwort darauf geben. Kinderbilder – nicht missbraucht als Mitleidserreger, sondern geachtet als Ausdruck von Lebensklugheit, Reife und Vitalität – geben seinem Reisebericht besondere Töne und Farben: authentisch, ehrlich und erstaunlich.

Es war einmal oder nicht : afghanische Kinder und ihre Welt / Roger Willemsen. – Frankfurt am Main : Fischer, 2013. – 251 S. : überw. Ill. (farb.); 22 cm. ISBN 978-3-10-092108-6 fest geb. : fest geb. : EUR 19.99  

Susanne Brandt

Kommentare sind geschlossen.