Sonntagsmomente: Du brauchst einen Baum…

Stunden hat der Sonntag genug – dass manchmal nur wenige davon, manchmal nur Momente frei und offen dafür bleiben, um den Sonntag als Mußezeit wirklich zu feiern, ist so eigentlich nicht gedacht, und doch leider viel zu oft als Mangel “selbstgemacht” durch all das, was in der Woche keinen Platz gefunden hat. Daran lässt sich arbeiten (in der Woche!) und gleichzeitig lassen sich wenigstens die Momente wirklich bewusst und festlich genießen (am Sonntag!), die für eine Weile frei durch den Tag flattern und unverplant bleiben: offen zum Lesen, Denken, Träumen, Spüren, Hören, Herumspazieren…

Auf wundersame Weise bin ich in diesem Jahr mit einigen Begleitern beschenkt worden, die genau auf diese Momente warten: keine dicken Romane, die viele Stunden Zeit an sich binden, nein, Bücher mit kurzen Geschichten und Gedichten, die mich in den Garten oder auf den Balkon locken, weil sie die Bäume, das Vogelgezitscher und den weiten Blick über die Dächer brauchen. Ein Brennesselengel (Jutta Richter sei Dank für dieses schöne Gedicht!) ist auch dabei – um an die schönen Seiten des wuchernden Wildkrauts ringsum zu erinnern.

Damit ist nun heute die neue Rubrik “Sonntagsmomente” eröffnet: für kleine literarische Impressionen, die sich mit dem Garten, mit dem Himmel, mit dem Blick aus dem Fenster verbinden, um für einen Moment sonntäglich aus den Alltagsspuren auszusteigen, eine Runde durch die Luft zu fliegen und die Gedanken mit wenigen Flügelschlägen in Bewegung bringen…

Wie heute mit dem schönen Gedicht “Was brauchst du” von Friederike Mayröcker – so wunderbar ins Bild gesetzt zusammen mit vielen anderen schönen Gedichten im “Literarischen Kaleidoskop” von Regina Kehn:

…du brauchst einen Baum du brauchst ein Haus / keines für dich allein nur einen Winkel ein Dach zu sitzen zu denken zu schlafen zu träumen / zu schreiben zu schweigen zu  sehen den Freund / die Gestirne das Gras die Blumen den Himmel.

Das hat zu Recht einen Platz auf der Nominierungsliste zum Deutschen Jugendliteraturpreis gefunden – und nun den Weg in mein “Sonntagsregal”.

http://www.djlp.jugendliteratur.org/bilderbuch-1/artikel-das_literarische_kaleidos-3898.html