Das Waldlied der “Bücherei-Kinder” von Ihrhove

Zwölf Kinder im Alter zwischen 4 und 9 Jahren haben bei der “Geschichtenzeit” am 31. Januar in der Bücherei Ihrhove mit der Fiedelgrille von Janosch eine Phantasiereise in den Wald unternommen uns sich dabei allerlei Dinge vorgestellt, die es dort zu entdecken gibt. Und weil das bei einer Fiedelgrille natürlich nicht ohne Musik geht, haben wir gemeinsam aus den gesammelten Ideen ein Lied gebastelt – ganz einfach zu singen nach der bekannten Melodie von “Ein Männlein steht im Walde”.

Hier ist es:

 
Die Grille spielt die Fiedel und singt ein Lied.
Nun hört, was sie im Walde so alles sieht:
Eichhörnchen und Schmetterling, Ameisen und Käfer.
Davon singt die Fiedelgrille heut ein Lied.
 
Die Grille spielt die Fiedel und singt ein Lied.
Nun hört, was sie im Walde so alles sieht:
Hasen, Flöhe, Fuchs und Wolf, Fliegenpilz und Beeren.
Davon singt die Fiedelgrille heut ein Lied.
 
Die Grille spielt die Fiedel und singt ein Lied.
Nun hört, was sie im Walde so alles sieht:
Vögel hier und Raupen dort und ein See mit Bäumen.
Davon singt die Fiedelgrille heut ein Lied.
 
Gedichtet und mit Bildern präsentiert von zwölft Kindern in der Bücherei Ihrhove am 31. Januar 2011