Workshop beim Kongress “Bewegte Kindheit” 17.-19.3.2011 in Osnabrück

„Am Waldrand ist der Wind zu Haus“ – Spielekette mit bewegenden Geschichten und Gedichten (WS) / Susanne Brandt

Altersgruppe: 3-6
Zeitungsblätter verwandeln sich „im Handumdrehen“ in eine Waldlandschaft. Dort bringt der Hase dem Fuchs das Tanzen bei und die Ameisen sammeln die ersten Sonnenstrahlen des Frühlings, um damit ihre Wohnung zu heizen…
Kleine Spiel- und Bewegungseinheiten zu Geschichten, Liedern und Gedichten verbinden sich zu einer immer wieder variierbaren Spielekette, an der exemplarisch deutlich wird, wie sich das Erzählen von Geschichten in Kindertagesstätten, Bibliotheken oder Grundschulen mit allen Sinnen lebendig gestalten lässt.

Anmeldungen und nähere Informationen unter: http://www.bewegtekindheit.uos.de